Aus der Praxis

2-19

Datenbankdschungel ade!

Drei verschiedene Betriebsplattformen sowie vier Datenbankplattformen. Und ein Jahr Zeit, die SAP-Landschaft zu standardisieren und zu automatisieren, also mehr als vierzig Systeme auf HANA- und ASE-Datenbanken zu migrieren. Geht nicht? Geht doch, sagten sich die Experten der Unternehmensgruppe Festo – und der Erfolg gibt ihnen Recht.

Mehr erfahren
2-19

Zwischen Heute und Zukunft

Hermann Hesse hat es so formuliert: „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“. Den Anfang mit SAP machte Piller Blowers & Compressors im Jahr 2017. Damals führte der Maschinenbauer verschiedene SAP-Lösungen ein, um die gesamte Applikationslandschaft auf eine einheitliche Plattform auszu­richten, eine Ende-zu-Ende-Integration zu erreichen und seine heterogene IT-Landschaft abzulösen. Eingeführt wurden z. B. die SAP-Lösungen C/4HANA Sales und Service Cloud (damals SAP Hybris Sales Cloud und Hybris C4C Service). Doch der Zauber wich an einigen Punkten der Wirklichkeit.

Mehr erfahren
2-19

Gut beraten mit Business ByDesign

2.400 Mitarbeiter und eine Cloud-Lösung, die ursprünglich für Unternehmen mit bis zu 1.500 Mitarbeiter ausgelegt wurde? Für Roland Berger kein Hindernis. Die Unternehmensberatung setzt seit 2013 auf das Cloud-ERP SAP Business ByDesign und rollt die Lösung jetzt international weiter aus.

Mehr erfahren
2-19

Digital gesät, vollautomatisch geerntet

Sie kennen doch sicher den Ausspruch „Da haben wir den Salat“, oder? Den haben wir im wahrsten Sinne, wenn man bedenkt, dass der Salat, den wir im Winter hier im Handel bekommen, bereits mehrere tausend Kilometer zurückgelegt hat und mit viel Wasser, Dünger und Pestiziden angebaut wurde. Ein Aufwand, der weder ressourcen- noch klimaschonend ist. Das möchte Farmers Cut ändern und setzt dazu auf eine innovative Anbaumethode und auf die SAP Cloud Platform (SCP) sowie SAP Fiori.

Mehr erfahren
2-19

Schutz geschäftskritischer Applikationen kommt zu kurz

Bei 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland werden für den Schutz von kritischen Applikationen wie ERP- und CRM-Systemen keine besonderen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. So lautet das beunruhigende Ergebnis einer aktuellen Untersuchung von CyberArk.

Mehr erfahren

Herunterladen 2-19

DSAG-Mitgliedermagazin

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin