Details

Die Arbeitsgruppe Abrechnungsmanagement und Agenturgeschäft fokussiert sich auf die flexibel einsetzbare, etablierte Lösung für die Abrechnung finanzieller Forderungen und Verbindlichkeiten in verschiedensten Geschäftsprozessen aus allen Industrien – darunter insbesondere Handel (Einzel- und Großhandel, Verbundgruppen), Konsumgüter, Life Sciences, Finanzdienstleistungen und weitere. Besondere Bedeutung haben dabei das Konditionskontraktmanagement zur Abrechnung von Rabattabsprachen sowie das Agenturgeschäft zur Abwicklung zahlreicher kaufmännischer Aufgabenstellungen von Geschäften zwischen Dritten, z.B. Vermittlungsgeschäften, Zentralregulierungsgeschäften. Durch Nutzung dieser Funktionalitäten können Unternehmen diverse und komplexe Vergütungen und Dienstleistungen abrechnen (z.B. Delkredere-Garantien oder Erleichterungen im Zahlungsverkehr). Informationen zu dieser Komponente finden Sie auch im SAP-Help Portal: Link

Ziele und Maßnahmen

Die im Oktober 2014 zunächst mit Schwerpunkt auf das Agenturgeschäft gegründete Arbeitsgruppe hat sich mit der Erweiterung in 2018 auf die Themenbereiche Abrechnungsmanagement und Agenturgeschäft das Ziel gesetzt, den Informationsaustausch unter Anwendern und mit SAP zu fördern, das Wissen über Einsatzgebiete und Funktionalitäten auszubauen sowie notwendige Verbesserungen und Wünsche der Anwenderfirmen bei SAP zu platzieren. Diese Ziele sollen durch folgende Maßnahmen vorangetrieben werden:

  • Ausbau des Netzwerkes von Anwendern des Abrechnungsmanagements und Agenturgeschäfts
    • Regelmäßige Vorstellung von Anwendungsszenarien und Referenzprojekten
    • Förderung eines Kommunikations- und Diskussionsforums
    • Erfahrungsaustausch
  • Bündelung der Anforderungen und Anwenderinteressen
    • Themensammlung und Prioritätensetzung
    • Förderung von Entwicklungskooperationen
    • Vermeidung von Parallelentwicklungen
    • Entwicklung von Schulungs- und Testkonzepten
    • Einbringung weiter verbreiterter Lösungen in den SAP-Standard
  • Know-how Ausbau