Details

Zielsetzung und inhaltliche Schwerpunkte

Die Mitarbeitereinsatzplanung für Service, Instandhaltung und Projekteinsätze ist komplex. Umfang, Dauer und Schwierigkeit der zu planenden Aufgaben beeinflussen  die für die Einsatzplanung zu berücksichtigenden relevanten Kriterien.  SAP bietet mit SAP Multi Resource Scheduling -MRS - (kostenpflichtige Zusatzkomponente) ein Werkzeug, das in den letzten Jahren enorm an Funktionalität dazugewonnen hat - nicht zuletzt durch die tatkräftiger Unterstützung der DSAG-Arbeitsgruppe. In der Arbeitsgruppe werden die unterschiedlichsten Planungsansätze, vor allem für Instandhaltungs- und Serviceunternehmen, innerhalb der Gruppe und mit SAP diskutiert, um die Lösung weiter zu entwickeln und den Anforderungen an sich ändernde Prozesse und Technologien gerecht zu werden. Wir wenden uns sowohl an die Prozessverantwortlichen der Fachabteilungen als auch an SAP-Spezialisten.

 

Schwerpunkte:

  • Einsatzplanung von Personal, Werkzeugen, Hilfsmitteln und Routen für Services, Instandhaltungsmaßnahmen und Projektaktivitäten
  • Kurz- und mittelfristige Planung von Einsätzen
  • Möglichkeiten der systemgestützten Optimierung der Einsatzplanung
  • Integration zu anderen SAP Lösungen und SAP Add-Ons
  • Peromance und Skalierbarkeit der Lösung

 

Aktuelle Themen:

  • MRS im Zusammenspiel mit S4/HANA on Permise und Cloud
  • Weiterentwicklung der Usability, modernes UI
  • MRS und mobile Lösungen

 

Zielgruppe:

  • Fachkräfte aus den Planungsabteilungen
  • SAP - Anwendungsbetreuer aus den betroffenen Gebieten

 

Austausch untereinander:

Physische Treffen (2x jährlich), Webinar, Telkos.

 

DSAG-Film: Der stellvertretende Sprecher stellt die Gruppe vor:

Unter folgendem Link können Sie sich die Vorstellung auf unserem YouTube-Kanal anschauen: www.dsag.de/AG-Mitarbeitereinsatzplanung-Film. Es lohnt sich!