Details

Zielsetzung und inhaltliche Schwerpunkte

Erarbeitung von optimierten Musterprozessen. Vergleich der Musterprozesse mit den SAP Möglichkeiten (CRM Service, R/3 CS. Diskussion von Schwachstellen in den SAP Produkten. Erarbeitung von Verbesserungswünschen. Erfahrungsaustausch zu den Serviceprozessen.

Schwerpunkte:

  • Erarbeitung der Musterprozesse (Technikereinsatz, Wartung, Montage und Inbetriebnahme, Stammdatenverwaltung, Vertragsverwaltung)
  • Erarbeitung der Verbesserungswünsche
  • Kundenspezifische Anpassungen
  • Neuerungen im CRM Service und R/3 CS
  • Zusatzprodukte zur Optimierung der Serviceprozesse
  • Einsatz von DMS, Mobile Service, Einsatzplantafel usw.
  • Erfahrungsaustausch zu den Serviceprozessen
  • Demonstration von Kundenanwendungen

Aktuelle Themen:

  • Erarbeitung der Musterprozesse im Service
  • Abgleich der Musterprozesse mit dem CRM Service und dem R/3 CS
  • Erarbeitung der Schwachstellen
  • Definition der Verbesserungswünsche im CRM und CS
  • Vorstellung von Kundenanwendungen
  • Kundenspezifische Entwicklungen
  • Neuerungen im CRM und CS
  • Vorstellung von Zusatzprodukten im Service

Zielgruppe

Verantwortliche und Mitarbeiter im Kundenservice. Verantwortliche und Mitarbeiter im Informationsmanagement mit Schwerpunkt Service.

Austausch untereinander

  • Zweimalige Treffen im Jahr.
  • Webinare, Telefonkonferenzen, Mailverkehr

Highlights und Veröffentlichungen

Erstellung des optimierten Musterprozesses Technikereinsatz