Details

Der Arbeitskreis Energieversorger ist der Treffpunkt der SAP-Community rund um alle branchenspezifischen Utilities-Themen. Dabei werden die üblichen Sparten (Strom, Gas, Wasser) inkl. der Entsorgungsbranche berücksichtigt.  

Der Versorgungsmarkt für leitungsgebundene Energie in Deutschland und in Europa ist seit Jahren in der Diskussion und Veränderung. Seien es die Folgen der Energiewende oder Themen rund um Digitalsierung und IoT (Internet of Things).

Neben der Marktveränderung bleibt die IT mit ihrer Weiterentwicklung nicht stehen: Dazu gehören neben IDEX-GE mit den erforderlichen Komponenten auch Aspekte wie Big Data, die Integration von Cloudlösungen sowie die Erweiterungen des SAP-Portolios im Hinblick bspw. auf SAP Hybris, S/4HANA oder die branchenspezifische Ausprägung der HANA-Platform inkl. der dazugehörigen SAP-Fiori-Apps. Dies alles beeinflusst Prozesse und Rollen in den Unternehmen und führt dazu, dass neue Ansätze diskutiert und definiert werden müssen. In diesem sich stetig verändernden Umfeld stellt der Arbeitskreis Utilities einen wichtigen Gesprächspartner für die SAP dar. Kleine wie große Unternehmen bündeln hier ihre Anforderungen, diskutieren und ringen um die beste Lösung. Sie tauschen sich untereinander aus und profitieren von den gegenseitigen Erfahrungen. Zudem nutzen Sie die Möglichkeit Entwicklungsanträge, u.a. im Rahmen der offiziellen Influencing-Kanäle wie Customer Connection zu stellen. Sie informieren sich über optimale Prozessunterstützung und dies meist kompakt und früher als andere. Um noch stärker auf die zukünftige Entwicklung der SAP-Lösungen einzuwirken und die Brancheninteressen Verbandsübergreifend zu bündeln, forcieren wie die Zusammenarbeit mit den Branchenverbänden BDEW und VKU.

Ein Schwerpunkt der Arbeit ist zwar der deutsche Markt, aber auch die Interessen der Schweiz und Östereich sind im Arbeitskreis vertreten. Für beide Ländern existieren eigene Arbeitsgruppem. Wir tagen 1 mal jährlich im Arbeitskreis mit den Zielen Information und übergreifende Diskussion, daneben ist die Arbeit in den Arbeitsgruppen (kleiner, spezifische Themen, flexibel) das wesentliche Rückrad des Arbeitskreises.  Registrieren Sie sich für unseren Arbeitskreis im DSAGNet. Wir freuen uns auf Sie