Details

Die Mitglieder des Arbeitskreises "Medien" setzen sich aus Anwendern und Beratern der Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage aber auch des Hörfunks, Fernsehen und der neuen Online-Medien zusammen. Neben dem Austausch an Informationen sind auch die Erfahrungsberichte von Mitgliedern mit Hinweis auf kritische Szenarien, sowie der Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen allen Teilnehmern ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit im AK Medien. Man befasst sich mit der optimalen Unterstützung der medienspezifischen Prozesse, wie Marketing / Verkauf, Service, Abwicklung von Werbeaufträgen, Auftragsabwicklung auch über neue Kanäle, Auflagenplanung, Logistikprozessen, den dazugehörenden Abrechnungsvorgängen und allen Auswertungsmöglichkeiten. Der Arbeitskreis Medien ermittelt und priorisiert die aus seiner Sicht aktuellen Themen und bespricht diese in themenorientierten Workshopterminen mit SAP. Der AK Medien nutzt die Möglichkeit, um zusammen mit SAP Querschnittsthemen in einer größeren Interessentengruppe zu diskutieren und gemeinsam mit SAP funktionale und strategische Weiterentwicklungen im Branchenumfeld Medien anzustossen. Durch den engen Kontakt zur SAP finden die priorisierten Entwicklungsanträge Eingang in die SAP Entwicklung.

Seit Ende 2015 gibt es speziell für IT-Leiter/CIOs ein eigenes Gremium, in dem vor allem strategische Fragestellungen diskutiert werden. Bei Interesse an dieser Arbeitsgruppe "CIO in Medien" setzen Sie sich bitte mit Frau Bettina Weber in der DSAG-Geschäftsstelle in Verbindung (bettina.weber@dsag.de

Registrieren Sie sich für unseren Arbeitskreis im DSAGNet. Wir freuen uns auf Sie!