Wenn Geschäftsunterlagen ohne Papier nur noch digital erzeugt, weitergeleitet und abgelegt werden, greifen Geschäftsprozesse besser zusammen. Nichts hat dies eindrucksvoller gezeigt als der schlagartige Umstieg auf Home-Office bzw. standortunabhängiges Arbeiten. Bei der Rechnungsverarbeitung zeigt sich der Vorteil durchgängig digitalen Arbeitens besonders gut, da Rechnungen zu den häufigsten Dokumentenarten im Unternehmen gehören. Elektronische Rechnungsbearbeitung und die E-Rechnung sind daher ein zentraler Baustein bei der Digitalisierung von Unternehmen. Jetzt bedarf es – dem Motto der DSAGLive 2021 folgend – „Mut und Intelligenz“, diese auch zügig anzugehen.

Die xSuite Group ist Spezialist für automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung. Arbeitsschritte wie Prüfung und Freigabe lassen sich mit ihrer Lösung xSuite Invoice Cube digital und automatisiert direkt innerhalb von SAP abbilden. Um Anwenderunternehmen größtmögliche Flexibilität zu gewähren, ist xSuite Cube von der SAP sowohl für die S/4HANA Cloud wie für On-premises-S/4HANA-Systeme zertifiziert.

Gleichzeitig spannt xSuite den Bogen noch weiter, bis hin zu durchgängigen Lösungen für Einkaufs- und Rechnungsprozesse. Die elektronische Rechnung wird dadurch Teil einer abteilungsübergreifenden Prozesskette, von der Erstellung einer Bedarfsmeldung bis zur revisionssicheren Rechnungsablage. Man spricht hier von Procure-to-Pay oder kurz P2P.

Um P2P-Prozesse Cloud-basiert mit Lieferanten durchzuführen, hat xSuite das „Business Partner Portal Sphere“ entwickelt – eine zentrale Plattform, über die Einkauf, Buchhaltung und Lieferanten alle mit der Beschaffung zusammenhängenden Daten und Dokumente austauschen können. Diese werden aus dem Portal automatisch in SAP übernommen, was Einkauf und Buchhaltung erheblich entlastet. Das Business Partner Portal wird über die SAP Business Technology Platform betrieben. Zielgruppe sind SAP-Anwenderunternehmen mit SAP ERP oder SAP S/4HANA im Einsatz.

Lernen Sie die Vorteile der elektronischen Rechnungsverarbeitung mit xSuite auf der DSAGLIVE kennen. Im Praxisbericht REMONDIS Maintenance & Services GmbH & Co. KG (am Dienstag, den 21.09.2021 um 15:30 Uhr) erfahren Sie, wie die Einführung eines Invoice-Workflows mit S/4HANA und Fiori umgesetzt wurde.

Bildnachweis: xSUITE


0 Kommentar(e)
0
(0) Bewerten Sie diesen Artikel

3-21

Aktuelles

Das könnte Sie auch interessieren

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin