DSAG-Globalization-Symposium: Digitalization meets Globalization

Digitalization meets Globalization - so lautet das Motto des 8. DSAG-Globalization-Symposiums. Vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Globalisierung haben Technologien die Welt nicht nur beschleunigt und verbessert, sondern auch Herausforderungen geschaffen. So müssen beispielsweise neue Geschäftsmodelle und multinationale Systemlandschaften etabliert, globale Systeme implementiert und Plattformstrategien entwickelt werden. Doch wie lassen sich diese Herausforderungen in der Praxis meistern? Neue Denkansätze und erste Impulse liefert die zweitägige Veranstaltung.

Wann? 17. bis 18. Mai 2018
Wo? Hotel Elbflorenz in Dresden
Was Sie erwartet? Ein Blick in die Agenda verrät es: Interessante Vorträge, Best Practices und anregende Diskussionen.

Die Themenschwerpunkte:

  • Internet der Dinge und globale, digitale Governance
    Teilnehmer erhalten unter anderem einen Einblick, wie intelligente Technik situatives Bewusstsein im Sicherheitsmanagement schafft und wie SAP Customer Engagement- und Commerce-Lösungen Unternehmen eine 360-Grad-Sicht auf ihre Kunden ermöglichen.
  • Globalisierungs-Herausforderungen bei multinationalen Systemlandschaften
    Anwender berichten, wie sie sich der S/4HANA-Transformation angenähert haben und wie die Transformation einer heterogenen ERP-Architektur in ein ERP on S/4HANA gelungen ist.
  • Grundlegende Überlegungen für die Implementierung globaler oder multinationaler Systeme
    Während SAP einen Überblick zu den SAP Globalization Services 2018 und einen Ausblick auf wichtige Gesetzesänderungen in diesem Jahr gibt, berichten Anwender unter anderem von den Herausforderungen der Transliteration von Firmen- und Personennamen.
     

Wir laden Sie herzlich ein zu zwei Tagen mit interessanten Vorträgen, Best Practices und anregenden Diskussionen.

Mehr Informationen & Anmeldung