DSAGLIVE 2020: DSAG-Vorstand: Neue Ämter und neue Gesichter

Walldorf, 16.10.2020 – Bei der virtuellen Mitgliederversammlung im Rahmen der DSAGLIVE, dem Alternativangebot der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) für den 21. DSAG-Jahreskongress in Mannheim, wurden im Vereins- und Fachvorstand insgesamt neun Positionen neu oder wieder besetzt. Als neuer Vorstandsvorsitzender wurde Jens Hungershausen gewählt. Er löst damit nach acht Amtsjahren Marco Lenck in dieser Position ab. Im Zuge dieses Wechsels wurde auch die Position des Schatzmeisters neu besetzt. Außerdem wurden die neuen Fachvorstandsbereiche Lizenzen & Wartung, Transformation-Management IT sowie Finanzen geschaffen und besetzt. Einen Wechsel gab es beim Vorstand für die Schweiz. Für eine weitere Amtszeit wiedergewählt wurden der amtierende Fachvorstand im Bereich Technologie und der Fachvorstand für Österreich.

Als neuer Vorstandsvorsitzender wurde Jens Hungershausen, hauptberuflich Bereichsleiter IT/CIO für die IT der MEGA eG, gewählt. Er übernimmt das Amt von Marco Lenck, der satzungskonform nicht mehr kandidierte. Weitere Informationen zum neuen DSAG-Vorstandsvorsitzenden gibt es hier.

Zum neuen Schatzmeister gewählt wurde Jens Jarick, hauptberuflich Head of IT Finance, Commercial and Logistic Services bei der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG. Jens Jarick übernimmt die Position von Jens Hungershausen, dem neuen Vorstandsvorsitzenden. Der Vereinsvorstand ist für die strategische Weiterentwicklung der DSAG verantwortlich.

Neue Fachvorstandsbereiche gegründet

Der bisherige Fachvorstandsbereich Operations/Service & Support wurden in zwei separate Bereiche aufgeteilt. Für den Bereich Lizenzen & Wartung wurde Thomas Henzler, hauptberuflich CIO bei der Piller Blowers & Compressors GmbH, neu gewählt. Das Amt als Vorständin Transformation-Management IT bekleidet Christine Tussing, hauptberuflich bei der Freudenberg & Co. KG für den Bereich Process & Digital Technology Management verantwortlich. Des Weiteren wurde der Fachvorstandsbereich Finanzen neu gegründet und mit Karin Gräslund, hauptberuflich Professorin für Wirtschafts- und Finanzinformatik an der Wiesbaden Business School der RheinMain Universität für angewandte Wissenschaften Wiesbaden & Rüsselsheim, als Vorständin besetzt.

Bestätigungen und Wechsel

Anfang 2020 hatte der Vereinsvorstand zudem Daniela Meisenheimer als Vorständin für den Bereich Marketing & Vertrieb, berufen. Die Mitgliederversammlung hat sie nun in diesem Amt bestätigt. Daniela Meisenheimer ist hauptberuflich verantwortlich für die internationale Unternehmenskommunikation sowie das digitale Marketing bei der DÖHLER GmbH. In ihren Ämtern für eine weitere Amtszeit bestätigt wurden Steffen Pietsch als Vorstand Technologie, hauptberuflich verantwortlich für den Bereich Business Applications bei der Haufe-Lexware Services GmbH & Co. KG und Walter Schinnerer, hauptberuflich Leiter des SAP Customer Center of Expertise der österreichischen Sozialversicherung als Vorstand für Österreich. Neuer Fachvorstand für die Schweiz ist Jean-Claude Flury, hauptberuflich CIO beim Haushaltsgeräte-Hersteller V-ZUG AG. Seine Positionen gibt es hier.

Mit der Etablierung der neuen Vorstandsbereiche reagiert die DSAG auf den Bedarf eines gestiegen fachlichen Diskurses mit SAP. Aus Sicht der Fachbereiche auf Unternehmens- bzw. Anwenderseite wird damit das Geschäftsprozess-Know-how stärker in den Mittelpunkt gestellt.

Aus ihren Fachvorstandsämtern ausgeschieden sind Ralf Peters (Digitalisierung, Finance und Value Chain), Andreas Oczko (Operations/Service & Support) und Christian Zumbach (Schweiz). Ihnen und Marco Lenck wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der Dank der gesamten DSAG für ihre langjährige Tätigkeit ausgesprochen.