Frauen sichtbar machen, fördern, vernetzen!

 

Die Initiative Women@DSAG macht es sich zum Ziel, die Position und Rolle von Frauen innerhalb der DSAG sowie im SAP- und im IT-Umfeld zu stärken. Wir vernetzen weibliche Mitglieder und unterstützen sie bei der persönlichen Weiter- und Kompetenzentwicklung. Frauen sollen ein aktiver Teil innerhalb der DSAG und in allen besetzbaren Funktionen vertreten und sichtbar sein:

​​​​#WirUnterstützen – Wir stärken und unterstützen Frauen in der DSAG und im SAP- und IT-Umfeld.
#WirGebenImpulse – Wir motivieren Frauen, ihre Stärke zu zeigen und sichtbarer zu werden.
#WirNetzwerken – Wir bieten Frauen einen Rahmen für einen offenen Austausch.
#WirGestalten – Wir fordern und fördern Frauen durch besondere Angebote zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Mitglied werden

Sie sind noch kein Mitglied in der Initiative Women@DSAG?
Melden Sie sich hier (Anmeldung im DSAGNet notwendig) an.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie einfach eine E-Mail an: women@dsag.de

Programm 2022 

24. Februar 2022 | "Spiele mit der Macht" von und mit Marion Knaths!

Wer Macht (zu oft) noch als Ohnmacht empfindet, lernt spätestens am 20.01.2022, dass frau mit Macht auch gestalten und so mit alten Glaubenssätzen aufräumen kann. Nutzen wir das neue Jahr, um neue Wege und Sichtweisen kennenzulernen und am besten gleich umzusetzen. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen unter diesem Link.

24. März 2022 | 10:00 – 11:30 Uhr | Mentoring von und mit Women@DSAG: Wir haben Sie gefragt, jetzt geht‘s ans Eingemachte!

Dieses Netzwerktreffen ist der Startschuss für unser Women@DSAG-Mentoring. Nach der Umfrage von Ende 2021 gibt es nun viele Fragen zu beantworten: In kleinen Diskussionsgruppen wollen wir diese beantworten sowie Anregungen und Erfahrungen austauschen:

• Was ist die Erwartungshaltung?

• Welche Erfahrungen haben Teilnehmende mit Mentoring bereits gesammelt?

• Welche Tipps & Tricks existieren, um einen passenden Mentor, eine passende Mentorin zu finden?

• Was bedeutet es, Mentorin zu sein – welcher Aufwand steckt dahinter?

Jetzt anmelden!

März 2022 | Women@DSAG und Women in Tech@SAP

Freuen Sie sich auf einen Vortrag in Kooperation mit Women in Tech @SAP aus Sicht eines Anwenderunternehmens und SAP.

Weitere Informationen finden Sie hier.

26. April 2022 |10:30 – 11:30 Uhr | Was macht eigentlich… eine AK-/AG-Sprecherin bei der DSAG?

Wir sind nicht nur neugierig, wir haben natürlich auch Hintergedanken. Einer davon ist, mehr Frauen auch innerhalb der DSAG in leitenden Positionen zu sehen. Wie z. B. als Arbeitskreis-Sprecherin oder Arbeitsgruppen-Sprecherin. Was es dafür braucht (denn fachlich-inhaltlich sind wir alle dazu in der Lage), welcher Aufwand tatsächlich dahintersteckt und warum sich der Aufwand aber dennoch lohnt: Zwei unserer Mitgliederinnen geben detailliert Auskunft und freuen sich über Verstärkung!

Zur Anmeldung

20. Mai 2022 | 11:00 – 12:00 Uhr | Frauen & Karriere (Biljana Kaitova, CIO Chemicals and Products bei Shell Niederlande)

Von der Entwicklerin zur CIO: Biljana Kaitova erzählt in englischer Sprache, wie sich ihr beruflicher Werdegang gestaltet hat. Wie alles anfing, welche Erfahrungen sie geprägt haben, was sie für sich dabei gelernt hat und welche (persönlichen und fachlichen) Eigenschaften beim Thema Karriere & Frauen hilfreich sind. Fragen, die sich viele von uns sicher selbst schon einmal gestellt haben – und Biljana Kaitova hat bestimmt ein paar inspirierende Antworten darauf.

Jetzt anmelden

Weitere Termine folgen in Kürze

Wir arbeiten mit Hochdruck an neuen Terminen. Haben Sie einen Themenvorschlag oder kennen Sie inspirierende Persönlichkeiten, die Sie uns gerne vorstellen möchten? Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge unter mailto: women@dsag.de.

Digitale Diskussionsrunden im kleinen Kreis: Auf einen Plausch mit Women@DSAG

 

Auf einen Plausch mit Women@DSAG - Worum geht es?

Wir wollen uns austauschen, miteinander sprechen, zuhören: Und da regionale gemeinsame Frühstücksbrunchs oder gemütliche Kneipenbesuche derzeit nicht möglich sind, treffen wir uns einmal mehr in der digitalen Welt – quasi „Stammtisch goes digital!“ Das möchten wir gerne regelmäßig stattfinden lassen, damit Sie sich im kleinem Rahmen zu bestimmten Themen austauschen können.

11.10.2021 // Selbstmarketing für Frauen

Mehr zu dem Termin in Kürze.

02.11.2021 // Gehalt von Frauen und Männern – oder der gar nicht kleine Unterschied

Selbst im Jahr 2021 verdienen Frauen im Schnitt immer noch 6 Prozent weniger als Männer. Am 2. November 2021 von 10 bis 11.30 Uhr diskutieren wir mit euch, was Frauen heute beim Gehalts-Poker (immer noch) falsch machen und wie sie es endlich besser machen können.

• Was sind die gravierendsten Unterschiede zwischen Männern und Frauen bei Gehaltsverhandlungen?
• Warum existieren diese Unterschiede überhaupt?
• Und welche Fehler resultieren daraus?
• Was sind die erfolgreichsten Tipps & Tricks von Frauen für Frauen?

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt. Sichern Sie sich also schnell Ihren Platz!

09.11.2021 // Mit achtsamem Selbstmanagement durch den Alltag – im Job und privat

Wieder ein Tag vorbei und du bist völlig ausgepowert? Wieder dieses blöde Gefühl, nur die Hälfte geschafft zu haben? Und überhaupt – wo bleibst du eigentlich bei dem ganzen Firefighting? Verschiedene Zeitmanagement-Methoden stressen nur noch mehr, denn sie haben einen Bug: Die Achtsamkeit fehlt! Der Weg aus diesem Hamsterrad: Achtsamkeit & Organisation oder „mindfulnessence“ als Zusammensetzung aus mindfulness + essence.

Am 09. November 2021 von 10 bis 11:30 Uhr erklärt Irene Paulsen-Langenberg, Diplom-Psychologin, HR-Managerin und Coach In einem Impulsvortrag inkl. Interaktion (mit MS Teams), wie das funktioniert (mit dem Tool „Achtsame Tagesplanung“) und steht für Fragen zur Verfügung.Zudem gibt es Tipps für den Arbeitsalltag und für den Umgang untereinander in teils noch männerdominierten Berufen.

Zudem gibt es Tipps für den Arbeitsalltag und für den Umgang untereinander in teils noch männerdominierten Berufen.
Mit dem Link zur Anmeldung erhalten die Teilnehmerinnen den Link zum kostenlosen Download für die „Achtsame Tagesplanung“.
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt. Sichern Sie sich also schnell Ihren Platz!

22.11.2021 // Digital Lab 4.0 bei Miele: Volle Fahrt voraus mit New Learning & Work

Am 22. November 2021 von 10:30 bis 11:30 Uhr, erschließt die Miele & Cie. KG in ihrem Digital Lab 4.0 neue Produktionstechnologien für die drei am Standort ansässigen Produktionen. Die Veranstaltung gibt sowohl Einblick in die Projekte und die damit verbundenen und untersuchten Technologien wie Augmented Reality, Advanced Data Analytics und Robotik, als auch in die Arbeitsweise der interdisziplinären Teams im Lab.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt. Sichern Sie sich also schnell Ihren Platz!

Woman@DSAG

Die Initiative Women@DSAG wurde 2019 ins Leben gerufen und macht es sich zum Ziel, die Position und Rolle von Frauen innerhalb der DSAG sowie im SAP- und im IT-Umfeld zu stärken. Wir vernetzen weibliche Mitglieder und unterstützen sie bei der persönlichen Weiter- und Kompetenzentwicklung.

 

Erfahren Sie alle Neuigkeiten, Veranstaltungsankündigungen und interessante Beiträge in unserem Forum im DSAGNet (Registrierung notwendig).

Werte der Initiative Women@DSAG

 

Als Initiative Women@DSAG verständigen wir uns auf grundlegende Werte für ein angenehmes und konstruktives Miteinander. Diese Werte sind die Basis unserer gemeinsamen Identität und definieren die Bedingungen, unter denen wir kommunizieren. Gleichzeitig beschreiben sie, wofür wir stehen und wie wir zusammen arbeiten möchten.

MUTIG sein

  • Wir kommunizieren offen,
    ehrlich und respektvoll.
  • Wir schaffen ein konstruktives Diskussionsklima, das Frauen ermutigt, neue Ideen zu äußern und aktiv zu debattieren.
  • Wir begegnen schwierigen Situationen mutig und ehrlich.

GEMEINSAM agieren

  • Wir erreichen gemeinsam mehr.
  • Wir werden ein Team, indem wir unser Wissen und unsere Erfahrungen teilen.
  • Wir werden stärker, wenn wir gemeinsam für uns einstehen und uns gegenseitig unterstützen.

 

AKTIV voranbringen

  • Wir sind eine aktive Gemeinschaft.
  • Wir sind erfolgreich durch die gemeinsame Energie und das individuelle Engagement unserer Mitgliederinnen.
  • Wir haben unsere Ziele stets vor Augen und treiben sie aktiv voran.