Pressezentrum

Pressezentrum

Hier haben wir für Sie die Pressemeldungen der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. zusammengestellt.

Aktuelle Pressemeldungen

DSAG-Customer-COE-Info-Forum & DSAG-Globalization-Symposium

Kurs halten auf die digitale Zukunft!

Am 24. und 25. Juni 2020 findet das DSAG-Customer-COE-Info-Forum der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) statt. Die Veranstaltung wird kombiniert mit dem DSAG-Globalization-Symposium. Im Wyndham Grand Salzburg Conference Centre werden circa 300 Teilnehmende erwartet.

DSAG-Technologietage 2020

Digitalisierung ist alternativlos

Die Technologietage der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) vom 11. bis 12. Februar 2020 im Congress Center Rosengarten in Mannheim, sind mit 2.300 Teilnehmern ausgebucht. Das Motto der Veranstaltung lautet: „Digitalisierung hat viele Seiten: Auf den richtigen Dreh kommt es an“.

SAP firms up maintenance plans for S/4HANA and Business Suite 7

DSAG helps provide the certainty needed to plan for digital transformation, as SAP commits through 2040

SAP today committed to provide maintenance for S/4HANA for its customers through the end of 2040. Additionally, optional extensions to maintenance plans for the core applications in Business Suite 7 and the associated ERP 6.0 will be offered through 2030.

SAP konkretisiert Wartungszusage für S/4HANA und die Business Suite 7

DSAG bewirkt Planungssicherheit für die digitale Transformation – SAP-Zusagen bis 2040

SAP hat ihren Kunden heute die Wartungszusage für S/4HANA bis Ende 2040 gegeben. Zudem wird die Wartung für die Kernanwendungen der Business Suite 7 und damit ERP 6.0 mit einer anschließenden optionalen Wartung bis Ende 2030 angeboten.

DSAG investment report 2020

The switch to S/4HANA is complete

The total budget for IT investments will rise in 2020 at nearly half of DSAG member companies in Germany, Austria, and Switzerland. The same goes for investments in SAP technology. These were the findings of the 2020* Investment Report of the German-speaking SAP User Group (DSAG).

Auch 2020 sind Investitionen in SAP-Software bei den österreichischen Unternehmen fest eingeplant. Das hat der Investitionsreport 2020* der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) ergeben. Die Relevanz von S/4HANA wächst, bei den Platform-as-a-Service-Lösungen (PaaS) konkurrieren vor allem SAP und Microsoft Azure um die Gunst der Anwender.

DSAG-Investitionsreport 2020

Wachablösung zu S/4HANA vollzogen

Das Gesamtbudget für IT-Investitionen steigt in 2020 bei fast der Hälfte der DSAG-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gleiches gilt für die Investitionen in SAP-IT. Das hat der Investitionsreport 2020* der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) ergeben. Nach vier Jahren sind nun erstmals die Investitionen in S/4HANA höher als in die Business Suite.

Schweizer Unternehmen setzen auch 2020 auf SAP-Software. Laut Investitionsreport 2020* der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) wächst auch in diesem Jahr wieder das Gesamt-IT-Budget sowie das für SAP-Investitionen. S/4HANA gewinnt als ERP-Lösung immer mehr an Bedeutung, bei den Platform-as-a-Service-Lösungen (PaaS) konkurrieren vor allem SAP und Microsoft Azure.

„Digitalisierung hat viele Seiten. Auf den richtigen Dreh kommt es an“ – so lautet das Motto der Technologietage 2020 der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG). Am 11. und 12. Februar 2020 erwartet die Interessenvertretung wieder mehr als 2.000 Teilnehmende im Congress Center Rosengarten in Mannheim. Die Präsenz-/Telefon-Pressekonferenz findet am 11.

Online-Pressekonferenz am 23.01.20 um 10:30 Uhr

DSAG-Investitionsreport 2020

Wofür planen SAP-Anwenderunternehmen 2020 ihr IT-Budget ein? In welche SAP-ERP- oder Cloud-Lösungen wird investiert? Und wer entscheidet über Budgets für die Abbildung Software-gestützter Geschäftsprozesse?

Antworten auf diese Fragen gibt der DSAG-Investitionsreport 2020 in drei Bereichen:

Seiten