Pressezentrum

Pressezentrum

Hier haben wir für Sie die Pressemeldungen der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. zusammengestellt.

Aktuelle Pressemeldungen

Walldorf, 22. April 2009 – Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. hat eine Roadmap für die Auditierung von SAP-ERP-6.0-Systemen veröffentlicht.

IT-Verantwortliche müssen in diesem Jahr mit weniger Budget auskommen. Die Teilnehmer der DSAG-Investitionsumfrage 2009 erwarten, dass der Umfang von IT-Investitionen in 2009 generell um rund 7 Prozent sinkt. Vom geplanten Investitionsvolumen werden in diesem Jahr durchschnittlich 30 Prozent für Produkte im SAP-Umfeld (Software, Hardware, Dienstleistungen) eingesetzt.

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. hat sich im vergangenen Jahr erfolgreich für die Absenkung der Preisstaffel für das neue SAP-Support-Modell (Enterprise Support) eingesetzt. Auf Drängen der DSAG wurde die zunächst geplante stufenweise Erhöhung der Wartungsgebühren über vier Jahre auf 22 Prozent in Deutschland und Österreich abgeschafft.

Mit dieser Entscheidung wird der bisherige Standard Support künftig beibehalten. Erst ab 2010 wird eine Erhöhung wirksam. Kunden, in Deutschland und Österreich, die ihre neuen Verträge bereits unterzeichnet hatten, können ebenfalls zum Standard Support zurückkehren. „Wir sind hocherfreut. Der hartnäckige Dialog mit SAP hat zum Erfolg geführt“, erklärt Prof. Dr.

Walldorf, 4. Dezember 2008 – Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. setzt sich weiterhin für Alternativen zum einheitlichen Wartungsmodell (Enterprise Support) ein.

Walldorf, 18. November 2009 – Am 18. und 19. Februar 2009 veranstaltet die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) ihre Technologietage im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium in Darmstadt. Bereits zum siebten Mal vermittelt der Anwenderverband im Rahmen seiner zweitgrößten Veranstaltung aktuelle Entwicklungen rund um SAP NetWeaver.

Walldorf, 6. November 2008 – Nach Gesprächen auf Vorstandsebene zwischen DSAG und SAP und einem Treffen des SAP Executive Usergroup Network (SUGEN) wurden weitere Schritte zum Thema Enterprise Support eingeleitet. Ziel ist, Qualitätsrichtlinien für Enterprise Support zu erarbeiten, an denen SAP ihr Angebot ausrichten soll.

Walldorf, 13. Oktober 2008 – Im September hat die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. den Arbeitskreis Business ByDesign gegründet. Ziel innerhalb des Gremiums ist es, Informationen zur Releaseplanung zu kommunizieren, den Erfahrungsaustausch unter den Anwenderunternehmen zu fördern, (funktionale) Anforderungen zu identifizieren und zu bündeln sowie diese an SAP zu adressieren.

Mit der Version 3.0 des Leitfadens für die Anwendung der Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) hat die DSAG-Arbeitsgruppe GDPdU im Arbeitskreis Financials ein aktualisiertes Dokument veröffentlicht. Die Änderung von Geschäftsprozessen sowie IT-Systemen bringen fortlaufend Änderungen der GDPdU mit sich.

Auf der zweitägigen Veranstaltung werden alle Facetten einer globalen SAP-Einführung und dem weltweiten Betrieb der Lösung behandelt. In den Mittelpunkt rücken Themen wie die Konsolidierung und neue damit verbundene Herausforderungen.

Seiten