DSAG@hub.berlin

„Launching Technology into Reality“ lautet das Leitthema der hub.berlin vom 10.-11. April 2019. Und die DSAG ist mit dabei: In der Interactive Area.

Ob Digitale Transformation im Allgemeinen oder neue Technologien im Speziellen: Die DSAG ist Impulsgeber und Think-Tank zugleich – und das für alle Bereiche in ihren Mitgliedsunternehmen. Ziel der DSAG ist es, ihren Mitgliedern bei den Herausforderungen der Digitalisierung tatkräftig zur Seite zu stehen. Dazu sucht die Anwendervereinigung auch immer wieder den Schulterschluss mit anderen Verbänden.

Eine solche Verbindung ist die DSAG jetzt auch mit dem Digitalverband Bitkom eingegangen und wird 2019 erstmals beim Business-Festival „hub.berlin“ mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Spannende Diskussionen und praxisnahe Vorträge bietet die DSAG am 11.04.2019 von 14:30 bis 16:30 Uhr auf der Innovation Stage. Die Themen reichen von Continious Change über Digitalisierung im Mittelstand und den Herausforderungen für Unternehmen im digitalen Zeitalter bis hin zur Frage, wie der Standort Deutschland die digitale Transformation überleben kann!

Hinweis: Die gesamte Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

 

DIE VERANSTALTUNG

Die hub.berlin am 10. & 11. April 2019 ist Europas interaktives Business-Festival für die Gestalter der digitalen Welt.
Hier schaffen 5.000+ Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft eine innovative Community um die Digitalisierung und Technologien von Morgen schon heute zu erleben.

Veranstaltungsort: STATION Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

 

DSAG-STAND IN DER INTERACTIVE AREA

Besuchen Sie die DSAG in der Interactive Area und tauschen Sie sich mit uns über die Möglichkeiten der digitalen Zukunftstechnologien von Blockchain über künstliche Intelligenz bis Machine Learning aus. Wir informieren Sie gerne über die Vorteile einer DSAG-Mitgliedschaft und wie Sie das Beste aus Ihrer DSAG-Mitgliedschaft heraus holen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen folgen.

 

DSAG-PROGRAMM AUF DER HUB.BERLIN

Spannende Diskussionen sowie praxisnahe Vorträge aus der DSAG-Community am 11.04.2019 von 14:30 bis 16:30 Uhr - moderiert von Dustin Bisinger (Manager Business Development, Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V.):

Do. 11. April 2019, 14:30-14:40 Uhr
DSAG-Begrüßung
Dustin Bisinger, Manager Business Development, Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V.
 

Do. 11. April 2019, 14:40-15:00 Uhr
DSAG-Vortrag: How to boost Continuous Change in times of digitalization.
Votragender: Tihomir Duvnjak (Manager Portfolio-, Program & Project Management Focus Innovation Management, Campana & Schott)

Continuous change is not a matter of an employee’s opinion but rather a basic attitude and core capability in a volatile, complex and digital world. Nearly every second transformation project fails due to insufficient or lacking change management. To deal with employee’s fears and insecurity, understanding barriers and enhancing enabler or forming a coalition for change are just some key components to consider in every transformation endeavor.

In order to support continuous change in times of digitalization, we want to explain…

  • Why we should care about people when transforming the business?
  • What are the golden rules for enabling continuous change?
  • How could an agile mindset enhance organizational change?

 

Do. 11. April 2019, 15:10-15:30 Uhr
DSAG-Vortrag: Welcome to a digital learning journey
Vortragender: Roman Scholz (Senior Manager Digital Transformation, Wieland Gruppe)

"Welcome to the digital change team – please be aware to have the chance to shape the future of a 200 year old company" - the announcement for the digital learning journey at Wieland could have sounded like that. The specialist for copper and copper alloys has sent its employees on an exploration, especially in the areas of industry 4.0 and digitization. The result: employees who are interested in digitalization, innovate and lead the company into the new world with many ideas.

 

Do. 11. April 2019, 15:40-16:00 Uhr
DSAG-Vortrag: Digital perspectives: What companies currently have to deal with
Vortragender: Dr. Mario Günter (DSAG-Geschäftsführer)

Mario Günter will present some statistics on what the 60.000 members of the DSAG community currently have to deal with:

  • In which areas of digitalization do companies invest in 2019?
  • Who is responsibe for digitalization budgets: IT or Business? And what are the implications?
  • How does digitalization go along with IT security?
  • Finding skilled staff becomes more and more a keys issue for companies to cope with – how does the need for training and recruiting talents already affect us and the way we work as a user community?
  • Trend plattform economy: opportunities on a new level

 

Do. 11. April 2019, 16:10-16:30 Uhr
DSAG-Paneldiskussion: How can Germany survive the digital transformation?
Teilnehmer: Dr. Marco Lenck (DSAG-Vorstandsvorsitzender), Dr. Mario Günter (DSAG-Geschäftsführer), Roman Scholz (Senior Manager Digital Transformation, Wieland Gruppe), Tihomir Duvnjak (Manager Portfolio-, Program & Project Management Focus Innovation Management, Campana & Schott)

Germany has always been the leading nation when it comes to economic growth. That is because of its roots and thus legacy in industry branches of industrial engineering and technology. This legacy however is endangered by the offensive progress in digitalization of other nations. Digitalization brought up companies others used to look at with a weary smile. Some of these companies do not exist anymore, some are struggling and others succeeded.

Germany needs to enter the race with full throttle not to maintain its leadership but to survive the fourth industrial revolution named digitalization. Is this a black and white perspective or is it the bitter truth? In this panel representatives of the industry will discuss how the digital transformation of Germany can be survived.

 

FREITICKETS

Als Partner der hub.berlin bietet die DSAG ihren Mitgliedsunternehmen vergünstigte Konditionen für den Besuch des Events: Über den Code „hub19-blp-DSAG“ erhalten DSAG-Mitglieder kostenfreien Zutritt zur hub.berlin.
Jetzt Ticket sichern

 

WEITERE INFORMATIONEN

Zum Geländeplan

Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie uns: marketing@dsag.de