Thementag "X- & E-Rechnung mit SAP"

Datum und Veranstaltungsort

Datum

03.12.2019
04.12.2019

Zeiten

10:00 - 17:00 Uhr
09:00 - 16:40 Uhr

Standort

Tagungszentrum Harres

Beschreibung

Ziel des Thementages

Ziel des Thementages ist es, interessierten Unternehmen im Bereich der elektronischen Rechnungsverarbeitung und im Besonderen der XRechnung, Hilfestellung bei der Auswahl der richtigen Software zu geben. Dafür sind neben den rechtlichen Grundsätzen auch das praktische Vorgehen bei der Anbieterauswahl und der Anbindung an das SAP-System darzustellen.

Die Anbieter präsentieren in Kurzvorstellungen zusammen mit einem Kunden ihre Lösungen für Eingangs-und/oder Ausgangsrechnungen und deren Anbindung an SAP. Ergänzend dazu stehen die Anbieter in den Pausen den TN für Rückfragen zur Verfügung.

Agenda (geplant)

Tag1

Elektronische Rechnung und die steuerlichen Voraussetzungen im Sinne der GoBD

  •  Vom Datenzugriff und der E-Rechnung mit qualifizierter Anbieter-Akkreditierung  bis zu XRechnung & Co.
  •  Umsatzsteuer versus GoBD - das Verhältnis beider rechtlicher Vorgaben
  •  E-Rechnung und der Verwaltungsaufwand wird weniger?

Gesetzliche Regelungen zur XRechnung

  •  Global – EU - Deutschland Bund / Bundesländer

Zentrale Rechnungseingangsplattform des Bundes

SAP und die XRechnung

  • XRechnung im globalen SAP-Rollout: Standardlösung, Roadmap, Mitwirkungsmöglichkeiten
  • SAP-Lösungen für die XRechnung: PEPPOL & ZUGFeRD: Produktübersicht & Demo
  • Challenges of invoicing in the 21st century with PEPPOL and XRechnung (in Englisch)
  • Praxisguide für die Einführung der XRechnung mit SAP

 

Tag2

XRechnung mit PEPPOL in der EU

  •  Herangehensweise, Vorbereitungsmaßnahmen, Erfahrungen

Electronic Data Interchange (EDI) bei der E-Rechnung im SAP-Umfeld

  • E-Rechnung als Treiber digitalisierter Vertriebs-und Beschaffungsprozesse: Kosteneinsparungen und Mehrwerte realisieren.
  • E-Rechnungsformate im B2B-und B2G-Umfeld: Welche Formate sinnvoll sind: UN/EDIFACT, ZUGFeRD, XRechnung, ...
  • Internationale Aspekte des E-Invoicing: Das Clearance- und Post-Audit-Modell und regulatorische Anforderungen.

 

Parallel-Slots: Folgende Lösungsanbieter für die Elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung für SAP stellen sich vor

weitere Aussteller

 

Teilnehmer

Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen IT und Rechnungswesen, Mitglieder des xRechnungs-Projektteams aus privatwirtschaftlichen Unternehmen, Behörden des Bundes, der Länder und von Kommunen sowie öffentlichen Unternehmen wie z.B. Krankenhäuser, Ver-und Entsorger, Verkehrsunternehmen, Hochschulen, Krankenhäuser,...

 

 

Gebühren:

Für Mitglieder erheben wir einen Kostenbeitrag von € 250,- zzgl. 19% Mwst.
Nicht-DSAG-Mitglieder und Probemitglieder sind herzlich willkommen und zahlen € 500,- zzgl. 19% Mwst.

Nichtmitglieder melden sich bitte per Mail über ingrid.appari@dsag.de an.

Den jeweiligen Kostenbeitrag stellen wir Ihnen nach Veranstaltungsende in Rechnung.

Letzter kostenfreier Stornotermin: 26.11.2019 (Sollten Sie nicht teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, einen Vertreter zu benennen.)

Dies ist eine Veranstaltung der DSAG Dienstleistungs GmbH.

Adresse

An der Autobahn 60
68789 St. Leon-Rot
Deutschland

Eigenschaften

Typ:
Thementage
Art:
Präsenzveranstaltung

Maximale Teilnehmerzahl

200
74 freie Plätze

Kosten

250,00 EUR | Teilnahmegebühr

Anmeldung